↑ Zurück zu Testberichte zu Brokern

BD-Swiss Testbericht – Seriös oder Betrug?

bdswissneu

Der deutsche Anbieter von binären Optionen „BD-Swiss“ (früher Banc de Swiss) hat sich in kürzester Zeit an die Spitze der Broker katapultiert. Zu Recht wie wir finden. Wir haben den Broker auf Herz und Nieren getestet und sind durchweg positiv überrascht. Es ist die leite Bedienung und der tolle Support der uns vor allem beeindruckte. Man merkt, dass die Kunden bei BDS einen sehr hohen Stellenwert genießen. Der Support ist deutsch und arbeitet sehr schnell und kompetent. Man wird mit seinen Problem nicht alleine gelassen, wie bei anderen Handelsplattformen von binären Optionen.

Übersicht

Homepage www.bdswiss.com
Hauptsitz Zypern mit deutscher
Niederlassung in Frankfurt
Sprachen Deutsch, Englisch,
Französisch uvm.
Handelsarten Call/Put, Options-Builder,
One-Touch, 60-Sekunden
Weitere Funktionen PRO-Trader
Assets 14 Währungspaare, 25 Indizes,
26 Aktien, 7 Rohstoffe
Laufzeiten 60 Sek, 30min, 1h, 24h
Maximale Rendite 89% und 500% bei
One-Touch-Handel
Verlustabsicherung 80% mit Options-Builder
Bonus 10% ab 500€
Konto ab 100€
Minimum Handelssumme 5€
Mobiles Trading Ja
Einzahlungswährungen EUR, USD
Zahlungsmethoden Kreditkarte, Banküberweisung,
Moneybookers, Ukash,
Giropay, Sofortüberweisung,
Offline Bank Transfers, Eps

 

Staatliche Regulierung sorgt für Seriosität

Ein weiterer, ganz wichtiger Aspektpunkt ist die Tatsache, dass der Broker durch Zyperns Finanzaufsichtsbehörde CySEC reguliert wird. Wir raten jedem Kunden unbedingt dazu sich nur bei Brokern zu registrieren, die einer staatlichen Regulierung unterliegen. Es ist ein ganz großes Indiz dafür, dass der Broker seriös ist.

Hohe Rendite

Die sehr hohe Rendite bei BD-Swiss ist ein weiteres Argument das für den Anbieter spricht. Kaum eine andere Handelsplattform bietet seinen Kunden die Möglichkeit, ein Konto bereits ab 100€ zu eröffnen. Ein Trade ist bereits ab einer Einlage von nur 5€ möglich. Das ist sehr wenig. Die branchenübliche Mindesteinlage liegt sonst bei 200€. Diese geringe Mindesteinlage dürfte gerade für Anfänger interessant sein, die noch nicht so viel riskieren wollen. Doch auch Profis kommen auf ihre Kosten. Die Rendite ist mit 89% pro Trade sehr hoch und das bei einer Verlustabsicherung von 10% ihrer Einlage. Beim One-Touch-Handel am Weekend sind sogar Renditen bis zu 500% möglich.

Nützliche Funktionen und Werkzeuge

Doch auch die Tools auf BD-Swiss steuern ihren Teil dazu. So kann man beispielsweise mit dem „Options Builder“ seine eigenen binären Optionen zusammenstellen und die Rendite und das Verlustrisiko selbst bestimmen. Alles ist also super individuell anpassbar. So sind Verlustabsicherungen bis 80% ihrer Einlage möglich. Für die nötige Übersicht sorgt ein anderes nützliches Tool. Der „PRO-Trader“. Hier kann man Kurse in unterschiedlichen Zeitintervallen betrachten und so lassen sich gleich mehrere Positionen gleichzeitig managen. Des weiteren bietet BDS seinen Kunden „60-Sekunden-Otionen“ an. Wie der Name schon sagt, dauert hier ein Trade gerade einmal 60 Sekunden und kann bereits ab 5€ gehandelt werden.

 

 

Einzahlungsarten

Sie können bei BD-Swiss Einzahlungen mit so ziemlich allen gängigen Onlinezahldiensten vornehmen. Akzeptiert werden neben Kreditkarten- und Banküberweisungen auch Einzahlungen von Moneybookers (Skrill), Giropay, Sofortüberweisung.de, Ukash sowie Eps. PayPal funktioniert derzeit leider noch nicht. Leute die anonym bleiben wollen können einen Offline Banc Transfers nutzen. Jede Überweisung wird bei Banc de Swiss von einem Mitarbeiter per Hand bearbeitet. Das gewährleistet die Sicherheit.

Bonus

Der Bonus fällt jedoch bei BDS, im Vergleich zu anderen Anbietern, eher gering aus. Man erhält lediglich 10% ab einer Einzahlung von 500€. Um sich diesen auszahlen zu lassen muss man aber lediglich die Bonussummer 10 mal umsetzen. Es gibt keine versteckten Klauseln oder ähnliches. Alles ist sehr fair und transparent.

Fazit

Unser Fazit zu diesem Binär-Otionen-Anbieter kann nur positiv ausfallen. Auch wenn der geringe Einzahlungsbonus als kleiner Wermutstropfen stehen bleibt. Alles in allem ist man bei diesem Anbieter aus Zypern, mit schweizer Namen und deutscher Niederlassung, sehr gut aufgehoben; da er die Konkurrenz in Puncto Sicherheit, Rendite und Service weit hinter sich lässt. Unbedingt ausprobieren.

 

zum-anbieter-gehen