↑ Zurück zu Testberichte zu Brokern

Boss Capital – Der Broker Testbericht

bosscapital

Heute möchten wir einen noch sehr jungen Broker für binäre Optionen vorstellen. Die Rede ist von Boss Capital. Er existiert erst seit dem Jahre 2014 und ist anders als andere Broker dieser Branche nicht EU-reguliert. Warum das so ist und ob das wirklich ein Nachteil ist erfahren Sie hier in diesem Bericht. Boss Capital wird von der Firma Marblestone Partners Ltd. betrieben, die ihren Hauptsitz in London haben.

Wir haben Boss Capital einem umfangreichen Test unterzogen dessen Laufzeit drei Wochen betrug. Dabei haben wir ein großes Augenmerk auf die Seriosität, die Sicherheit, die Nutzerfreundlichkeit der Handelsplattform, dem Handel selbst und natürlich der Rendite gelegt. Wir können an dieser Stelle schon einmal vorweg nehmen dass Boss Capital in diesem Test gut abgeschnitten hat und es sich, trotz der Tatsache dass er nicht in der EU reguliert ist, lohnen kann über diesen Broker zu handeln.

Binäre Optionen traden

 

Übersicht

 

Homepage www.bosscapital.com
Hauptsitz London
Sprachen 8 Sprachen: Deutsch, Englisch,
Französisch uvm.
Handelsarten Call/Put, Grenze, Berührung, Kurzfristig
Weitere Funktionen Android Trading-App, Frühzeitiger Ausstieg
Assets 130 (Währungspaare, Indizes, Aktien und Rohstoffe)
Laufzeiten 30-, 60-, 120-, 300-Sek, 30min, 1h, 24h, Langfristig
Maximale Rendite 85%
Verlustabsicherung
Bonus Bis zu 100% oder Individuell
Konto ab 200€
Minimum Handelssumme 10€
Mobiles Trading Ja für Android
Einzahlungswährungen EUR, USD, CAD, AUD, GBP, Yen, RUB
Zahlungsmethoden Kreditkarten, Banküberweisung

 

zum-anbieter-gehen

Ist Boss Capital seriös und sicher?

Die wichtigste Frage nehmen wir gleich einmal vorweg. Bei dem Broker Boss Capital handelt es sich, anders wie bei den meisten Brokern die auf eMondu vorgestellt werden, um einen in der EU nicht regulierten Broker. Er ist wurde beispielsweise von der CySEC nicht reguliert. Doch warum ist das so? Hat der Broker etwas zu verbergen oder arbeitet er gar mit unseriösen Methoden? Die Wahrheit ist viel trivialer. Boss Capital ist ein Broker der in erster Linie auf den sehr lukrativen nordamerikanischen Markt abzielt. Eine Regulierung in Europa würde schlicht und einfach zufolge haben, dass der Broker seinen Zugang auf dem nordamerikanischen Markt verliert.

Bei unserem Langzeittest konnten wir keine Unregelmäßigkeiten oder gar Betrugsversuche erkennen. Weder im Zahlungsverkehr, noch im Handel selbst. Alles lief reibungslos ab. Auch die Handelsplattform ist extrem sicher und solide. Es gibt also keinen Grund dem Händler kein Vertrauen zu schenken.

 

Der Handel bei Boss Capital

Nach der Eröffnung eines Handelskontos und einer Ersteinzahlung von mindestens 200€ erhält der Trader Zugang zum Markt. Gehandelt werden können derzeit rund 130 Basiswerte die sich wie folgt aufteilen:

  • 57 Aktien
  • 33 Währungspaare
  • 21 Indizes
  • 8 Rohstoffe

Auch verschiedene Aktienpaare können getradet werden. Der Assets Index ist leider weder alphabetisch geordnet, noch in deutscher Sprache verfügbar. Hier sollte dringend nachgebessert werden. Die Mindesteinlage pro Trade beträgt 10€. Damit sind dann Renditen von maximal 85% möglich. Der Anmeldeprozess geht sehr schnell vonstatten und dauert in der Regel nur wenige Minuten.

Es gibt insgesamt vier verschiedene Handelsarten:

  1. Call/Put: Der klassische binäre Handel. Man entscheidet ob der Kurs in einer gewissen Zeit steigt oder fällt.
  2. Grenze: Man bestimmt zwei Werte. Der Kurs muss am Ende des Tages zwischen diesen zwei Werten stehen.
  3. Berührung: Hier reicht es aus einen Wert zu definieren, den der Kurs lediglich berühren muss.
  4. Kurzfristig: Mit kurzfristig sind Optionen gemeint, dessen Laufzeit von 60 sek. bis 5 Minuten dauern.

Der Aufbau der Handelsplattform

Die Handelsplattform von Boss Capital ist sehr übersichtlich aufgebaut und fokussiert sich aufs Wesentliche. Dem Handel mit binären Optionen! Derzeit ist die Seite in 8 Sprachen übersetzt. Auch in deutscher Sprache. Leider wurden manche Bereiche jedoch noch nicht vollständig übersetzt. Zum Beispiel die FAQ und die allgemeinen Geschäftsbedingungen sind bislang nur auf englisch verfügbar. Auch die hauseigene Trading-Akademie und die eBooks stehen nur in englischer Sprache bereit. Hier sollte der Broker unbedingt noch einmal etwas Zeit investieren und nachbessern.

Die Handelsplattform ist mit einem SSL-Zertifikat verifiziert und erfüllt alle gängigen Sicherheitsstandards. Das kann man von einem Broker der mit Kundengeldern hantiert auch erwarten.

 

Mobile Trading-App für Android

Das Template ist responsive. Die Benutzung mit einem mobilen Endgerät stellt also kein Problem da. Wem das nicht ausreicht für den gibt es außerdem die Boss Capital Trading-App im Google-Playstore. Diese bietet alle Funktionen der Handelsplattform und ist ebenfalls sehr sicher und solide. Lediglich die Charts fallen für unseren Geschmack etwas zu klein aus. iOS-Benutzer müssen sich jedoch mit der Webplattform vergnügen. Eine iOS Trading-App ist derzeit noch nicht verfügbar.

bosscapital_app1

bosscapital_app2

zum-anbieter-gehen

Gibt es ein Demokonto bei Boss Capital?

Ein echtes Demokonto sucht man bei Boss Capital leider vergebens. Jedoch gibt es einen Demobereich der für jedermann zugänglich ist. Ob registriert oder nicht. In diesem kann man sich dann austoben und das Traden üben, neue Strategien testen oder einfach nur ein Gefühl für die Handelsplattform bekommen. Eine sehr intelligente Lösung an dieser Stelle!

 

Gibt es Bonuskonten bei Boss Capital?

Derzeit stehen insgesamt fünf verschiedene Kontotypen zur Auswahl. Ausschlaggebend ist wie immer die Höhe der Einlage.

  • Mini-Account ab 500€
  • Starter-Account ab 1.000€
  • Silber-Account ab 5.000€
  • Gold-Account ab 10.000€
  • Platin-Account ab 25.000€

Die einzelnen Vorteile der verschiedenen Accounttypen können Sie der folgenden Grafik entnehmen.

 

boss_capital_accounttypen

zum-anbieter-gehen

Ein- und Auszahlungen

Um ein Handelskonto zu eröffnen müssen Sie eine Mindestsumme von 200€ einzahlen. Neben der Euro-Währung unterstützt der Broker noch USD, CAD, AUD, GBP, Yen oder RUB. Es stehen nicht so viele Einzahlungsmöglichkeiten wie bei anderen Brokern zur Verfügung. Derzeit nur per Kreditkarte oder der klassischen Banküberweisung. Das dürfte aber auch den meisten Kunden reichen. Sollten Sie sich für eine Einzahlung via Kreditkarte entscheiden müssen Sie darauf achten dass der bei der Registrierung angegebene Kontoinhaber und der Kreditkarteninhaber identisch sind.

Eine Auszahlung pro Monat ist gebührenfrei. Für jede weitere fallen Bearbeitungsgebühren in Höhe von 30€ an. Auszahlen lassen können Sie sich Ihr Geld jederzeit auf Ihr Bankkonto oder einer Kreditkarte. In unserem Test dauerten diese 1-3 Werktage.

 

Freundlicher Kundensupport – Ausschließlich auf englisch

Der Support von Boss Capital hat in unserem Test sehr gut abgeschnitten. Alle Fragen wurden ausreichend präzise und schnell beantwortet. Es gibt einen Livechat indem man prompt eine Antwort erhält. Die Beantwortung via Email dauert in der Regel zwischen 1 und 24 Stunden. Leider gibt es den Support nur in englischer Sprache. Doch auch Kunden die dieser nicht so mächtig sind können sich Zeit lassen und geraten keineswegs unter Druck. Der Support nimmt sich wirklich sehr viel Zeit.

 

Fazit

Obwohl der Broker Boss Capital vergleichsweise jung am Markt agiert, kann er mit seinen Funktionen und einer ausgereiften Handelsplattform glänzen. Er ist zwar nicht von einer europäischen Finanzbehörde reguliert aber das tut der Seriosität keinen Abbruch. In unserem umfangreichen Test haben wir keine negativen Erfahrungen gemacht. Einzig an der deutschen Übersetzung sollte der Broker schnellstmöglich nachbessern. Auch wäre eine Trading-App für iOS-Nutzer angebracht. Wir von eMondu können jedem Anleger guten Gewissens dazu raten, bei Boss Capital zu handeln.

 

Vorteile

Vorteile

  • Bis zu 85% Rendite
  • Sichere Handelsplattform
  • Seriöser Broker
  • Eine Auszahlung pro Monat kostenlos
  • Geringes Mindesthandelsvolumen von 10€/Trade
  • Kundenorientierter Support

 

Nachteile

Nachteile

  • Website nicht vollständig auf deutsch übersetzt
  • Keine iOS Trading-App
  • Support nur in englischer Sprache

 

Gesamtnote

Gut! 4 von 5 Sternen

4-sterne

zum-anbieter-gehen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


*