Kategorienarchiv: Unternehmen

Mrz 19

Kinderfreundliche Version von Youtube in Arbeit

Laut eines Webberichtes arbeitet Youtube an einer kinderfreundlichen Version der Webseite. Diese soll nur kindgerechte Werbung, Videos, Kommentare und Links beinhalten. Zielgruppe sind Kinder unter 10 Jahren. Bislang gab es bei Youtube einen Filter, den man einstellen konnte. Den sogenannten sicheren Modus. Dann wurden unangemessene Inhalte herausgefiltert. Der US-Konzern betonte aber, dass kein Filter der …

Weiter lesen »

Mrz 06

Qwant Suchmaschine: Die anonyme Google-Alternative

Es gibt seit Juli 2013 eine neue, europäische Antwort auf den alles beherrschenden US-Amerikanischen Suchmaschinenriesen „Google“. Diese Antwort heißt Qwant und kommt aus Frankreich. Es ist eine Suchmaschine wie Google, die das gesamte Internet nach Ergebnissen durchsucht. Es ist somit auch die erste europäische Suchmaschine die so vorgeht. Die Ergebnistreffer werden, gut sortiert in 5 Spalten, …

Weiter lesen »

Mrz 03

Insolvent: Mt. Gox ist pleite!

Nun gibt es die grausame Gewissheit. Die japanische Bitcoin-Börse Mt. Gox ist pleite und meldete in Tokio Insolvenz an. Wochenlang spekulierten die Anleger über den Verbleib der plötzlich offline gegangen Bitcoin-Börse Mt. Gox. Offiziell war von technischen Problemen die Rede. Inoffiziell wurde jedoch ein Dokument öffentlich, indem von einem Hackerangriff die Rede war. Demzufolge haben …

Weiter lesen »

Feb 26

Größte Bitcoin-Börse „Mt. Gox“ down: Millionen Benutzer fürchten um ihr Geld

Als am Dienstag Morgen einige Benutzer der Bitcoins-Handelsplattform Mt. Gox Ihren Computer starteten, gab es ein böses Erwachen. Sie sahen eine weiße Seite. Die japanische Handelsplattform wurde von heute auf morgen abgeschaltet. Bereits im Vorfeld gab es einige Spekulationen. Mt. Gox hat am 7. Februar 2014 angefangen die Guthaben seiner Kunden einzufrieren. Wollte man sich …

Weiter lesen »

Feb 25

Was ist „Buzzfeed“ und was macht es so erfolgreich?

Buzzfeed ist ein US-Amerikanischer Dienst/Internetblog der lustige Videos und Listen erstellt. Zum Beispiel süße Katzenvideos oder Artikel mit Namen wie „17 Sachen die Leute bei einer Diät nicht hören wollen“ oder „16 Dinge die an die Winterolympiade in Sotschi erinnern“. Die Seite erfreut sich vor allem in den USA und Groß-Britannien einer großen Beliebtheit. Der …

Weiter lesen »

Feb 20

Whats-App an Facebook für 19 Milliarden US-Dollar verkauft

Der US-amerikanische Onlineriese Facebook hat für 19 Milliarden US-Dollar den Nachrichtendienst Whats-App gekauft. Nach einer Aussage, des Facebook-Chefs Marc Zuckerberg, dauerte der Deal nur zwei Stunden. Er und Whats-App Gründer Jan Koum haben sich bei einem Teller schokoladenüberzogener Erdbeeren, die eigentlich für Zuckerbergs Frau zum Valentinstag vorgesehen waren, auf den Milliardendeal geeinigt, sagt er. Insider …

Weiter lesen »

Feb 18

Ultraschall-Passwort: Google kauft israelische Firma SlickLogin

Der Konzern Google Inc. hat das israelische Unternehmen SlickLogin für mehrere Millionen USD gekauft. SlickLogin wurde von drei ehemaligen Soldaten ins Leben gerufen und entwickelt Passwörter aus Ultraschall. Damit will Google zukünftig den Zugang zu seinen passwortgeschützten Diensten noch sicherer machen. Das Prinzip funktioniert folgender Maßen: Der User installiert sich die App von SlickLogin auf …

Weiter lesen »

Feb 16

Google zeigt Regenbogenflagge zum Auftakt der olympischen Winterspiele in Sotschi

Zum Auftakt der olympischen Winterspiele in Sotschi, präsentiert Google die Regenbogenflagge (Symbol der Schwulen- und Lesbenbewegung) als Doodle-Symbol auf seiner Startseite, in mehr als 150 Ländern der Welt. Hintergrund dafür ist die politische Diskriminierung gleichgeschlechtlicher Partner in Russland. Obwohl sich der US-Konzern an sich mit politischen Aussagen sonst eher zurück hält, ist es durchaus üblich, …

Weiter lesen »