«

»

Jan 19

Geld verdienen als SMS Anbieter – Eigenen SMS-Service auf Homepage anbieten

Eigener SMS Service

Obwohl viele Leute heutzutage eine SMS-Flatrate besitzen gibt es immer noch genügend Leute die auf einen Free-SMS-Service im Internet dankend zurückgreifen.

Mittlerweile haben sich einige große Anbieter wie SMSGott auf dem Markt etabliert. Was jedoch nicht heißt, dass diese Nische bereits ausgeschöpft ist. Wenn Ihr Service den Nutzern sympathisch erscheint und tolle Funktionen mitbringt, werden Ihre User wiederkommen.

Binäre Optionen traden

Was ein guter Online-SMS-Service alles können sollte, welche Anbieter es gibt und wie Sie diesen Dienst in Ihre Homepage einbauen erfahren Sie wenn Sie weiterlesen.

 

 

Das sollte ein guter SMS-Service können

  • Leicht zu bedienendes Interface. Seiten auf denen der User sich erst durch hunderte Seiten, Popups und Sicherheitscodes klicken muss, erzeugen nichts als Frustration beim Anwender.
  • Möglichst zeitnahe Zustellung der SMS. Die Nachricht sollte nicht erst in ein paar Stunden beim Empfänger ankommen.
  • Zuviel Werbung in der SMS nervt. Wenn schon ein Werbeanhang, dann höchstens den Domainnamen Ihrer Homepage. Das ist jedoch bei einem kostenlosen Service auch zumutbar. Vorteil, es bringt neuen Traffic auf Ihre Seite.
  • Ausreichendes SMS-Kontingent. Der User sollte mindestens 3 SMS pro Tag versenden können. Jemand der einen Online-SMS-Service nutzt tut dies meist, weil er kein Handy mit ausreichend viel Guthaben zur Hand hat. Nachdem er eine SMS verschickt hat, möchte er auch auf die Antwort antworten. Geht das auf Ihrer Seite nicht, weil er nur eine SMS pro Tag versenden darf, geht er zu einem anderen Anbieter. Das wollen Sie vermeiden.
  • Versand in alle Netze. Zumindest die großen deutschen Handynetze wie Telekom, Vodafone, E-Plus und O2 sollte Ihr Dienst unterstützen.
  • Gutes Layout der Homepage. Ein Template dass dem Besucher in Erinnerung bleibt.
  • Optional Einen kostenpflichtigen Service. Entweder ein Flatratepreis oder Sie bieten dem Benutzer die Möglichkeit sich SMS hinzuzukaufen.

 

Wie verdiene ich mit einem SMS-Service auf meiner Website Geld?

Es gibt Zwei Möglichkeiten:

Als Free Anbieter. Da Ihr Dienst ja kostenlos ist verdienen Sie ausschließlich durch Werbemaßnahmen und Affiliate Marketing. In diesem Modell bringt die Masse Ihrer Besucher das Geld. Allerdings verbreitet sich ein kostenloser Anbieter meist schneller als kostenpflichtige Services

Als kostenpflichtiger SMS-Anbieter. Das gibt es in der Form sehr selten. Meist ist mit kostenpflichtiger Dienst eine Mischung aus den Zwei Modellen gemeint. Zum Beispiel sind die ersten 3 SMS pro Tag kostenlos und jede weitere kostet Geld oder setzt ein Abo voraus. So ködern Sie Ihre Besucher und potenzielle Kunden.

 

Was für SMS-Scripte gibt es? Wie biete ich ein SMS-Service an?

Auch hier Zwei Möglichkeiten

Als Free Anbieter

Es gibt kostenlose Dienste die so etwas anbieten. Dort können Sie eine SMS-Sendebox erstellen/konfigurieren und mit einfachem Codeschnipsel in Ihre Homepage einbauen. Mit dem ganzen serverseitigen Sendevorgang und der Serverkonfiguration haben Sie nichts zu tun. Seiten die solchen einen Dienst anbieten heißen:

SMSForm.de

smsform-beispiel– SMS mit 160 Zeichen (kein Werbeanhang)

– 5 kostenlose SMS pro Tag

– Versand ist in alle deutschen Handynetze und weltweit möglich

– Schnelle und sichere SMS-Zustellung dank deutscher SMS-Route

– Drei verschiedene Layots

– Leichte Anpassung an das Design Ihrer Seite

 

 

SMSBox.de

smsbox-beispiel– Kostenloser oder Premium Service möglich

– 147 Zeichen mit Ihrer Werbung

– Versand ist in alle deutschen Handynetze und weltweit möglich

– Schnelle und sichere Zustellung

– Layout und Design anpassbar

 

 

 

 

Eigener serverseitiger SMS-Dienst

Der umständlichere aber auch professionellere Weg ist die Realisierung eines SMS-Services mit einem „richtigen“ SMS-Script, was auf Ihrem Server läuft und auch richtig konfiguriert werden muss. Sollten Sie keine Ahnung von Programmierung und Serverkonfiguration haben, ist der Erste sicherlich der realistischere Weg.

Ein wirklich gutes, kostenloses, serverseitiges SMS-Script ist mir bislang noch nicht wirklich untergekommen. Sie sollten also bereit sein ein paar Euro in eine solche Software zu investieren. Hier sind einige zur Auswahl:

 

Scripteen SMS-Script

Scripteen-SMS-Script-Demo– Administration Area
– Add your own SMS Gateways feature
– Pre- filled with over 40 carriers
– Captcha to prevent spammers
– AJAX / jQuery based sleek SMS Send form with nice error and success messages. Your users will not loose any informations entered just because they forgot to complete a field
– AJAX / jQuery system status checker
– Contact form directly to your email address (customizable in admin area)
– Nice, Intuitive Web 2.0 Design

 

 

Media-Products SMS-Script

Media-Products-SMS-Script-Demo– SMS Versand mit oder ohne Absender

– Free SMS

– Massen SMS

– Klingeltöne, Logos, MMS, Themes

– automatische Rechnungserstellung

– Admin System – Usern nach Alphabet geordnet, Rechnung einsehbar

– Admin-Bereich User müssen aktiviert werden

– usw…

 

SMSgateway SMS-Script (kostenlos)

SMS-Gateway-Script-Demo– PHP script for SMS sending

– SMS Gateway

– Bulk SMS

– Receive SMS

– HTTP API

– 2-Waysms

 

 

 

 

 

Fazit

Als Fazit bleibt zu benennen, dass die kostenlosen Varianten nicht unbedingt schlechter sind als die kostenpflichtigen Server-SMS-Scripte. Wenn Sie Ihren Besuchern einfach nur einen netten SMS-Service anbieten wollen fahren Sie mit der kostenlosen Variante besser.

Wenn Sie eine reine SMS-Dienst-Seite mit allen Features suchen, kann eine SMS-Software durchaus die richtige Wahl sein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


*