«

»

Mai 27

htaccess Passwortschutz erstellen

Mit der htaccess Datei kann man einen sicheren Passwortschutz realisieren um z.B. den Zugriff auf bestimmte Ordner zu schützen. Möchte also jemand auf den von Ihnen geschützten Ordner zugreifen, so öffnet sich ein Popup-Fenster und fragt nach dem Passwort. Ein sehr effektiver Schutz vor unerwünschten Gästen. Sie benötigen hierfür zwei Dateien:
htaccess diese Datei regelt den Zugrif (access) auf das Verzeichnis und htpasswd in dieser Datei steht das eigentliche Passwort und der Benutzername für das zu schützende Verzeichniss.
Beide Dateien sind reine Text-Dateien.1. Die .htaccess Datei:
AuthType Basic
AuthName „Passwortschutz“
require valid-user
AuthUserFile /Provider/fragen/.htpasswd
Wichtig sind die zweite und vierte Zeile:
Mit AuthName „Passwortschutz“ geben Sie die Bezeichnung für die Dialogbox an.In der vierten Zeile steht das Wichtigste: Der Pfad zur htpasswd Datei, die Datei in der sich der erforderliche UserName und das Passwort befinden.

Erzeugen Sie die Datei htaccess mit einen einfachen Texteditor (notepad). Speichern Sie die Datei als reine Text Datei (*.txt). Übertragen Sie die Datei per FTP im ASCII Modus auf Ihren Speicherplatz im Netz. Benennen Sie die Datei im Netz um zu .htaccess! Achtung der Punkt „.“ am Anfang muss sein. Beachten Sie die durchgehende Kleinschreibung. Die Datei darf keine weitere Datei-Endung haben.

 

2. Die htpasswd Datei:

Binäre Optionen traden

Kann, HIER erzeugt werden