«

»

Apr 12

WordPress: Die Besten Social Media-Plugins

Damit ist die Anbindung an Facebook, Twitter und Co. ein Kinderspiel. Mit ihnen verbreiten sich deine Beiträge und Texte wie ein Lauffeuer und erreichen ein breites Publikum.

Es gibt sehr viele Social Media-Plugins für WordPress, und bei all den unter­schied­li­chen Diensten ist es nicht immer leicht den Über­blick zu behalten. Daher haben wir dir hier eine Liste der Besten Social Media-Plugins zusammen gestellt.

Binäre Optionen traden

 

Social Media-Plugin Vergleich:

 

Get Social WordPress Plugin

Mit diesem Plugin kannst du eine floa­ting Social-Media Box (inkl. Retweet-Button, Facebook-Share, Google Buzz, Stumple Upon…) auf deinem Blog inte­grieren. Du kannst selbst zusätz­liche Social-Dienste einfügen.

 

Social Slider

Das Plugin fügt eine Social-Media Bar am linken Seitenrand deines Blogs hinzu, die sich auf dem Blog mit­be­wegt und auf­klappbar ist. Du kannst jede Menge Social-Media Angebote integrieren.

 

Twitter @Anywhere Plus

Mit dem Twitter @Anywhere Plus Plugin kannst du die @Anywhere-Features, wie einen Reweet-Button, ein Tweet-Feld, einen »Folge mir auf Twitter«-Button, oder Infos über TwitterUser bei Maus-Hover.

 

Social Grid

Mit diesem Plugin kannst du Buttons deiner ver­schie­densten Social-Sites in einem Sidebar-Widget anlegen.

 

Tweetmeme Button

Das Plugin inte­griert den beliebten Tweetmeme Retweet-Button auf deinen Blog. Es gibt den Button in nor­maler Größe (siehe Screenshot) und kom­pakter Form.

 

Topsy Retweet Button

Der Topsy Retweet Button ist eine Alternative zum Tweetmeme-Button. Du kannst den Button in den ver­schie­densten Farben ein­fügen und so an dein Seitendesign anpassen.

 

Twitter for WordPress

Mit Twitter for WordPress kannst du einen Live-Stream deiner neusten Tweets auf deinem Blog anzeigen.

 

Facebook Like Button

Mit dem Plugin kannst du den neuen »Gefällt mir« Button von Facebook bei deinen Blog-Artikeln anzeigen.

 

Facebook Share

Möchtest du deine Besucher dazu auf­rufen deine Artikel mit ihren Facebook-Freunden zu teilen, kannst du den Facebook-Share Button auf deinem Blog einfügen.

 

WP Google Buzz

Sind deine Leser bereits im Google Buzz-Fieber oder möch­test du sie dabei unter­stützen? Dann inte­griere mit Hilfe des WP Google Buzz-Plugins den Buzz-Button auf deinem Blog.

 

Digg Digg

Digg Digg ist ein wei­teres WordPress-Plugin, mit dem du eine Social-Media Box mit ver­schie­denen Diensten (z.B. Tweetmeme, Digg, Delicious, Buzz, Facebook etc.) an der Seite deines Blogs anzeigen kannst.

 

Wibiya Toolbar

Mit Wibiya kannst du eine umfang­reiche Social Toolbar-Leiste auf deinem Blog inte­grieren. Ein Beispiel der Toolbar kannst du dir auf der Wibiya-Webseite anschauen.

 

Sexy Bookmarks

Sexy Bookmarks ist ein tolles Plugin, um Bookmarking-Link unter deinen Artikeln anzu­bieten. Es gibt jede Menge Dienste zur Auswahl und das Design der Plugins ist sehr ansprechend.

 

Sociable

Sociable ist eines der umfang­reichsten Plugins, um Social Bookmark-Buttons auf deinem Blog anzu­bieten. Die neue Version von Sociable bietet schöne Icons an. Zusätzlich hat der Dienst den Vorteil das er auch deut­sche Social Media Dienste (z.B. MrWong.de, Webnews.de oder Yigg) stan­dard­mäßig im Angebot hat.

 

Share and Follow

Mit Share und Follow kannst du ein Sidebar Widgets deiner Social-Profile auf deinem Blog inte­grieren, sowie Optionen der belieb­testen Bookmarking-Dienste anbieten.

 

Add to Any

Willst du Platz sparen und deinen Lesern einen Button für alle Bookmarking- und Link-Dienste anbieten, kannst du den Add to Any-Button ein­bauen. Er bietet jede Menge Optionen und Dienste zum Bookmarken, Teilen und Weiterleiten deiner Artikel per Email.

 

Share This

Share This funk­tio­niert ähnlich wie Add to Any, indem du ver­schie­dene Dienste in einem Button zusam­men­fassen kannst.

 

Blippr

Das Plugin inte­griert den Dienst von Blippr.com auf deinem WordPress-Blog. Blippr ist ein Social-Media Dienst, bei dem du deine Lieblingsthemen (Blogs, Filme, Bücher etc.) bewerten kannst. Auf dem Mashable-Blog kannst du dir Blippr im Einsatz anschauen.

Schreibe einen Kommentar