«

»

Apr 12

WordPress: Die Sidebar auf Artikelseiten ausblenden (der Bereich wo die Kategorien, neue Beiträge etc. angezeigt werden)

 

  • Kopiere die page.php auf deinen Rechner
  • Füge folgenden Code am Anfang der Datei ein

<?php /* Template Name: page2
*/ ?>

  • Benenne die page.php in page2.php um
  • Kopiere die Datei page2.php in Dein Theme-Verzeichnis

Im Dashboard von WordPress erstellst du eine neue Seite und wählst rechts unten dein neu erstelltes Template page2.php aus, dass ab sofort für jede neue „Page“ ausgewählt werden kann..

Wenn Du die neu erstellte Seite besuchst, werden Sich bis jetzt noch keine Änderungen darstellen. Wir wollen ja das Template ohne Sidebar(s) darstellen. Wir entfernen jetzt also die Sidebar und suchen daher in der page2.php nach

<?php include (TEMPLATEPATH . ‚/sidebar1.php‘); ?>

und eventuell auch nach

<?php include (TEMPLATEPATH . ‚/sidebar2.php‘); ?>

und entfernen diese Anweisungen einfach.

Danach sollen die Sidebar(s) auf dem WordPress-Template nicht mehr existent sein.

Problem: Der Content des eigentlichen Inhaltes verteilt sich nicht über die ganze Seite sondern ist mit einer fixen Breite definiert.

Damit sich die zu ändernde Breite für die page2.php nicht auch auf die übrigen Templates auswirkt, erstellen wir für die page2.php eine neue Klasse, die den Content auf der ganzen Seite verteilt.

Das Layout in der Original page.php wird am Anfang mit

<div>
<div>

definiert.

.art-contentLayout ist in der style.css definiert und sagt: Breite des Content ist z.B. 600px.

Der neuen page2.php müssen wir nun eine neue Klasse zuweisen, die ganze Seitenbreite benutzen soll.

Alt: <div><div>

Neu: <div><div>

Jetzt ist die page2.php mit der neuen Klasse „art-contentLayoutdieneuecontentbreite“ definiert, die wir jetzt noch in der stlye.css erstellen müssen.

In der style.css erstellen wir die neue Klasse mit dem Namen „art-contentLayoutdieneuecontentbreite“. Das sieht dann so aus:

.art-contentLayoutdieneuecontentbreite .art-content
{
position: relative;
margin: 0;
padding: 0;
border: 0;
float: left;
overflow: hidden;
width: 100%;
}

zum Vergleich die original „.art-contentLayout“ die von der page.php benützt wird.

.art-contentLayout .art-content
{
position: relative;
margin: 0;
padding: 0;
border: 0;
float: left;
overflow: hidden;
width: 600px;
}

Und schon wir das neue WordPress-Template ohne Sidebar dargestellt und auf die ganze Seitenbreite verteilt.

Schreibe einen Kommentar